Was tun bei trockener Haut? | Make-up Skin Prep

Was tun bei trockener Haut? Das fragen sich sicher viele von euch! Ein Großteil meiner KundInnen leidet an trockener Haut. Langfristig gesehen sollte man natürlich bei einem Hautarzt oder einem Kosmetiker in Behandlung sein, aber heute Stelle ich euch meinen Skin Prep Prozess für KundInnen die mit sehr trockener Haut zu mir kommen und innerhalb von ein paar Stunden eine makellose Make-up Applikation brauchen.

Was tun bei trockener Haut: Der Notfall-Plan

Der folgende Prozess dauert etwa 15 Minuten. Das hört sich vielleicht nicht lang an, aber wenn man nur eine bestimmte Zeit hat, um ein Make-up fertigzustellen, können 15 Minuten Gold wert sein! Ihr müsst es so sehen, die Zeit, die ihr damit verbringt, die Haut schon im Skin Prep makellos zu machen, spart ihr dann spätestens bei der Foundation.

Schritt 1: Lippen

Als erstes widme ich mich gerne den Lippen. Die gehören genauso vorbereitet wie der Rest des Gesichts! Es geht los mit einem Lip Peeling. Das könnt ihr selbst herstellen, mit Zucker und Kokos- oder Olivenöl, eines kaufen oder ihr verwendet wie ich Peeling Tücher, die eignen sich besonders gut, wenn man am Set ist.

Bild von Easy Peeling Wipes Was tun bei trockener Haut

Danach schmiert ihr fett Lippenbalsam auf die Lippen, damit sie perfekt re-hydriert werden. Ich verwende hierzu sehr gerne den Dr. PawPaw Multi-Purpose Original Balm, meiner Meinung nach ist das ein ganz guter tierversuchsfreier und veganer Ersatz für die Elizabeth Arden 8 Hour Cream.

Schritt 2: Cleansing und Exfoliating

Wie bei jedem Hauttypen ist es wichtig, dass die Haut komplett rein ist, bevor man mit der Make-up Applikation anfängt. Dafür feuchte ich das Gesicht an (am Set gerne mit dem Evian Atomizer) und trage den Cleanser mit einem Pinsel auf.

Das Ganze nehme ich dann mit einem feuchten Baumwolle-Bambus Tuch in kreisenden Bewegungen wieder ab.

Was tun bei trockener Haut? WBCo Cleanser

Schritt 3: Toner

Viele unterschätzen, wie wichtig ein Toner ist, um den pH der Haut wieder herzustellen. Ich persönlich verwende morgens und abends einen Toner und möchte das auch nicht mehr missen.

Der Pure Skin Food Calming Chamomile Toner eignet sich für alle Hauttypen und beruhigt die Haut.

Schritt 4: Gesichtsmaske

Wer wirklich gar keine Zeit hat, kann zu diesem Zeitpunkt natürlich auch nur ein Serum auftragen, zum Beispiel das Ecooking Super Serum. Auf jeden Fall wäre etwas mit Hyaluronsäure von Vorteil.

Ich verwende gerne die Tuchmasken von Bio:Vegane Skinfood, beispielsweise diese.  Darunter platziere ich noch Augen Pads, um die Haut um die Augen herum noch extra zu pflegen.

Damit das Ganze viel schneller einzieht – eine normale Einwirkungszeit wäre 15 Minuten, verwende ich als Erstes einen Jade Roller und dann einen Serum Infuser, beziehungsweise einen Gesichtsreiniger. Wie das Ganze aussieht, könnt ihr unten im Video sehen.

Nachdem ihr die Maske entfernt, auf keinen Fall das Gesicht waschen! Entweder ihr massiert den Rest des Serums in die Haut ein oder ihr entfernt den Überschuss mit einem Wattepad.

Bild von Jade Roller für was tun bei trockener haut

Schritt 5: Feuchtigkeitspflege

Als Erstes eine Augenpflege auftragen und mit auftragen meine ich ganz leicht unter das Auge einklopfen. Wenn ihr danach noch Augen Make-up tragen wollt, verzichtet am besten auf Crème auf dem Augenlid selber.

Meine Lieblings-Augenpflege ist zur Zeit die Ecooking Eye Cream.

Tragt danach eure normale Feuchtigkeitspflege auf. Bei trockener Haut verwende ich hier gerne etwas Reichhaltiges wie Embryolisse Lait-Crème Concentré oder als vegane Alternative, den Milk Makeup Vegan Milk Moisturizer.

Schritt 6: Öl

Ein gutes Öl schadet nie! Auch nicht bei fettiger Haut! Aber heute reden wir über das Thema „Was tun bei trockener Haut“, also da unbedingt auch ein Öl verwenden!

Meine beiden Lieblinge zur Zeit sind das Danessa Myricks Beauty Love & Light Original Beauty Oil und das Pure Skin Food Beauty für Trockene und Reife Haut.

Meine Erfahrungen mit Pure Skin Food könnt ihr hier nachlesen.

Und das war es auch schon! Ja ok, es sind eh sehr viele Schritte, aber drastische Veränderungen in kurzer Zeit schreien nach drastischen Maßnahmen!

Make-up Applikation Tipps für trockene oder reife Haut findet ihr hier.

Video „Was tun bei trockener Haut?“:

Ich hoffe, ich konnte die Frage „Was tun bei trockener Haut“, zumindest für eine kurzfristige Lösung, beantworten!

Viel Spaß beim ausprobieren!

Maike Makeup Artist Vienna – Eure Visagistin Wien